Poker-Lexikon


String Bet - Einsatz in zwei Zügen

Es ist einem Spieler untersagt seinen Einsatz (Gleichziehen oder Erhöhen) in zwei Zügen in den Pott zu legen, wenn er dies nicht ausdrücklich vorher ansagt.
Man will damit vermeiden, dass ein Spieler erst mit einem Einsatz gleichzieht, dabei die Reaktionen der anderen Mitspieler beobachtet, um daraus Rückschlüsse ziehen zu können.
Der Dealer hat bei einem solchen Verhalten eines Spielers das Recht den Einsatz zu annulieren.



Poker kostenlos


Play Online Poker

Im Internet Poker spielen oder im Poker Forum lesen über Casino Spiele